Weshalb Deutsch lernen?

Es gibt viele gute Gründe, Deutsch als Fremdsprache zu lernen. Sprache ist das Bindeglied vieler Menschen und der Vermittler ihrer Ideen. Sie verschafft Zugang zu Kulturen und Menschen, der ansonsten verschlossen bliebe. So ist Sprache auch eine Schlüsselqualifikation für Bildung und Beruf und ein unverzichtbarer Beitrag zur interkulturellen Verständigung. Und wer die deutsche Sprache beherrscht, findet nicht nur Anschluss an ein Netzwerk mit hoher wirtschaftlicher und kultureller Bedeutung, sondern wird sich selbst um wertvolle und persönliche Begegnungen bereichern.

In den vergangenen Jahren haben sich die Kontakte zwischen Deutschland und Madagaskar stetig gesteigert. Im Zeitalter des Internets, der Online-Telefonie und globaler Geschäftstätigkeiten ist die große Entfernung zwischen beiden Ländern überbrückbar geworden. Das Beherrschen der deutschen Sprache stellt in Madagaskar insofern einen großen Vorteil beim Zugang und Kontakt zu Besuchern, Touristen, Geschäftsleuten oder Wissenschaftlern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz dar.

Deutsch - Sprache der Ideen

"Deutsch - Sprache der Ideen"

Deutsch ist als Muttersprache von über 100 Millionen Menschen die meistgesprochene Sprache Europas; etwa 15 Millionen Menschen sprechen und lernen Deutsch als Fremdsprache. Allerdings ist die Anzahl dieser "Deutschlerner" in den vergangenen Jahren zurückgegangen. Diesem Trend möchte Bundesaußenminister Guido Westerwelle mit der Kampagne "Deutsch - Sprache der Ideen" entgegenwirken und die Verbreitung der deutschen Sprache im Ausland fördern.

CGM/Goethe-Zentrum

Deutsch lernen beim CGM/Goethe-Zentrum Antananarivo

Der Cercle Germano-Malgache/Goethe-Zentrum Antananarivo (CGM) bietet Anfängern und Fortgeschrittenen das Erlernen der deutschen Sprache an. Neben Standardkursen auf verschiedenen Niveaus können auch speziell zugeschnittene Kurse wie Wirtschaftsdeutsch oder Deutsch für Touristenführer belegt werden. Für Unternehmen, die einen Teil ihrer Belegschaft fortbilden lassen möchten, organisiert der CGM auch hierfür zugeschnittene Kurse. Der CGM trägt auf diese Weise dazu dabei, neue Zugänge zu schaffen zu Besuchern aus dem deutschsprachigen Raum aus den Feldern Wirtschaft/Handel, Tourismus oder auch Politik. Kontaktieren Sie die Sprachabteilung des CGM für weitere Informationen.

Menschen mit Deutschwörterbüchern

Sprachförderung durch das Auswärtige Amt

Weltweit lernen z.Zt. rd. 20 Millionen Menschen Deutsch als Fremdsprache. 120.000 Lehrer unterrichten an Schulen außerhalb der deutschsprachigen Länder Deutsch. Das Auswärtige Amt koordiniert im Rahmen der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik die vielfältigen Programme zur Förderung von Deutsch als Fremdsprache, die von seinen Kooperationspartnern weltweit durchgeführt werden. 

Weshalb Deutsch lernen?

Deutsch lernen

Zehn Gründe Deutsch zu lernen

Afrikanische Schülerin

Deutsch zu sprechen eröffnet neue Perspektiven. Lassen Sie sich überzeugen!